Artikel-Schlagworte: „Beispiel“

Ideencamp – Gewinneridee

Mittwoch, 2. März 2011

Hier der Kurzfilm der Gewinneridee “Mitfahrerzentrale”, des vom Club Benefactum im Jahr 2010 ins Leben gerufene Ideenkanal. Dieser unterstützt engagierte Menschen aus dem Alpenrheintal bei der Realisierung ihrer Ideen. Das Augenmerk liegt dabei auf Ideen, die nicht nur einen persönlichen Nutzen bringen, sondern auch einen Mehrwert für Mitmenschen und die Natur schaffen.

Hub Zürich in der Sonntagspresse

Donnerstag, 13. Januar 2011

Die Hubbers aus Zürich haben mit ihrer Idee und Umsetzung uns Ostsinnierende schon vor geraumer Zeit überholt und das Pre-opening gefeiert.

Wir freuen uns auch über das Interesse und den Artikel Sonntagszeitung über den Hub Zürich und wollen dies natürlich auch weiterverbreiten.

Auf wir in St.Gallen und Region 2011 auch soweit sind!

Smart Work Center

Montag, 20. Dezember 2010

Die Arbeitswelt ändert sich stetig. Flexible Präsenzzeiten, Heimar­beit sowie innovative Technologien ermöglichen neue Arbeitsmodelle. Das Smart Work Center bei Amsterdam geht beim Arbeitsplatz der Zukunft gänzlich neue Wege. Städte in aller Welt ziehen mit. Mehr…

CoWorking jetzt auch in Luzern

Montag, 12. Juli 2010

Kurz und bündig erklärt: die CoWorkingbox in Luzern

CoWorking in Bildern

Freitag, 2. Juli 2010

Film ab: 2 Minuten über CoWorking in Dornbirn

Dorfoffice

Freitag, 7. Mai 2010

Mit dem Dorfoffice am Ammernsee bekommt coworking alternative Dimensionen zu den metropolitanen Spaces. Irgendwie dazwischen wird die Ostschweizer Variante liegen.

HUB Netzwerk in der Schweiz

Mittwoch, 5. Mai 2010

Coworking fasst in der Schweiz immer mehr Fuss. In Zürich bereitet eine Gruppe die Eröffnung eines Hubs vor – in Genf wurde gerade ein Hub eröffnet.

Coworking in Bildern

Mittwoch, 28. April 2010

bietet unser Freund und assoziiertes Mitglied Klaus Meyersen auf seiner Homepage.

Coworking in 205 Sekunden

Mittwoch, 21. April 2010

Le Space, der im Februar eröffnete Coworking Space in Leipzig wurde vom MDR besucht. Hier der Audio-Beitrag.

Das unperfekt Haus

Mittwoch, 24. März 2010

Das Unperfekt Haus in Essen bietet Künstler & Gründer & Gruppen kostenlos Räume, Technik, Bühnen uvm.. Und mitten in diesem 4000qm großen Künstlerdorf treffen sich Privat- und Geschäftsleute zum Essen, für Seminare oder zu Besprechungen. Man feiert Geburtstage, Betriebsfeste, und wer will, kann sogar übernachten.

Das Unperfekthaus ist einer der großen Treffpunkte im Ruhrgebiet. Träger des Kulturpreises 2007 und weiterer Auszeichnungen. Täglich 10-23 Uhr wie eine Kneipe geöffnet.  Eintritt 5,50€ inkl. beliebig viel Milchkaffee, Tee, Cola, Limo, Wasser, Espresso, Kakao,…, Internet, Coworking, Tischtennis, Ruheliegen, Kicker, Kunstkaufhaus, Kuschelecken uvm.. Evtl. Speisen oder Alkohol bitte in eine Verzehrkarte eintragen und beim Verlassen des Hauses auf Vertrauensbasis zahlen.