Artikel-Schlagworte: „Coworking“

Ostsinn meets Startfeld

Donnerstag, 28. April 2011

Erstmals findet der STARTFELD-JungunternehmerTreff statt. Die Idee ist es Jungunternehmer und Gründungsinteressierte aus der Ostschweiz in unverbindlicher Atmosphäre untereinander bekannt zu machen und besser zu vernetzen.

Das nächste Treffen ist am 05.05.2011, von 19 bis 21 Uhr im St.Galler Co-Workingspace „Ostsinn“. Dort werden wir die Gelegenheit haben, mit Stefan Tittmann über die Idee von „Ostsinn“ und eines der Projekte im Bereich der Nachhaltigkeitsbeurteilungen von Unternehmen zu diskutieren.

Anschliessend freuen wir uns auf ein lockeres Kennenlernen und einen Austausch untereinander. Damit wir nicht auf dem Trockenen sitzen, sponsert STARTFELD die Getränke.

Ostsinn und Startfeld freuen sich viele verschiedene Gesichter anzutreffen. Da die Teilnehmerzahl auf max. 20 Personen begrenzt ist, bitten wir um eine Anmeldung mit kurzer Erläuterung, welche Verbindung man zum Jungunternehmertum aufweist (1-2 Sätze).

Anmeldung, Fragen, Anregungen an:  aurelemeyer@me.com oder claudius.habisreutinger@startfeld.ch

Was macht Coworking Spaces beliebt?

Freitag, 28. Januar 2011

Die erste weltweite Coworking Befragung ist beendet. 661 Personen aus 24 Ländern rund um den Globus nahmen an der Erhebung teil. Deskmag.com stellt die Ergebnisse in 5 Berichten vor:

Teil 0: Was macht Coworking Spaces beliebt?

Teil 1: Was Coworker wollen

Teil 2: Wer die Coworker sind

Teil 3: Die Coworking Spaces

Teil 4: Coworking Girl vs. Coworking Boy

Ostinn-Summary

Montag, 24. Januar 2011

Als Teilnehmer am ersten Social-Entrepreneur-Wettbewerb der Schweiz haben wir einen Geschäftsplan geschrieben. Die Zusammenfassung kann hier als Ostsinn_summary angesehen werden.

Für Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Hub Zürich in der Sonntagspresse

Donnerstag, 13. Januar 2011

Die Hubbers aus Zürich haben mit ihrer Idee und Umsetzung uns Ostsinnierende schon vor geraumer Zeit überholt und das Pre-opening gefeiert.

Wir freuen uns auch über das Interesse und den Artikel Sonntagszeitung über den Hub Zürich und wollen dies natürlich auch weiterverbreiten.

Auf wir in St.Gallen und Region 2011 auch soweit sind!

1. Europäische CoWorking-Konferenz

Montag, 22. November 2010

“Was vergangenes Wochenende im Hub in Brüssel auf der “1st European Coworking Conference” passierte, könnte man ein historisches erstes Zusammentreffen der internationalen Coworking Betreiber nennen.” schreibt Nico Krause vom LeSpace in Leipzig.
coworkingeu
Vier Präsentationen der Konferenz sind hier zu finden. Insbesondere der 1. Survey der CoWorkingSpaces ist interessant.

CoWorking boomt

Montag, 20. September 2010

Das deutsche Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit schreibt auf seine Homepage über das Phänomen der CoWorking Spaces: Sie bieten Arbeitsplätze mit Internetzugang einschließlich gängiger Büroinfrastruktur zur Miete an: tage-, monatsweise, dauerhaft. Sie schießen derzeit wie Pilze aus dem Boden. Es gibt mittlerweile mehrere in fast jeder größeren deutschen Stadt. Mit Sicherheit ein Grund dafür ist die hohe Zahl der Freiberufler, die seit dem Jahr 2000 von rund 700.000 auf über eine Million gestiegen ist.

Vorteile von CoWorking Spaces: Die Arbeit kann sofort starten, ohne lästige Vorarbeiten und mit überschaubaren Kosten. Mieten ist (z. B. für Durchreisende) sogar auch stundenweise möglich, für Vielarbeiter gibt es Rabatte. Dazu kommt, dass Coworker auf diese Weise von heute auf Morgen eine professionelle Büroadresse mit Internetauftritt und E-Mail-Adresse vorweisen können.

Mehr…

Coworking Week – Das Coworking Festival

Montag, 6. September 2010

Für alle die nächste Woche in Deutschland unterwegs sind:

Die Coworking Week ist ein einwöchiges Coworkingfestival, das erstmals vom 13. bis zum 19 September gleichzeitig in verschiedenen Städten in Deutschland stattfindet.


Das Ziel der Coworking Week ist es, möglichst vielen Menschen einen Einblick in das Thema “Coworking” und mobiles und flexibles Arbeiten zu geben. Zu diesem Zweck rufen wir in der Zeit vom 13. bis zum 19. September dazu auf, den gewöhnlichen Büroarbeitsplatz zu verlassen und mobiles Arbeiten in Coworking Spaces, Wlan Cafés, Parks oder offenen Büros auszuprobieren. Mehr…

In eigener Sache:

Mittwoch, 1. September 2010

Lesen Sie in unserem Newsletter

  • 1 Jahr Förderverein Ostsinn – Raum für mehr
  • Von der Idee zum Konzept und Testbetrieb
  • … bis zur Umsetzung diesen Herbst

Wir suchen noch weitere Mieter/innen des CoWorkingSpace und Menschen, die die Zukunft gestalten wollen. Gerne geben wir persönlich Auskunft.

Co-Working eine makroökonomische Sicht

Donnerstag, 19. August 2010

Zusammenarbeit (sprich Coworking) als Wirtschaftsmodell in einer Kultur, die von Wettbewerb geprägt ist, geht das? Natürlich, solange die Teilnehmer die Kernwerte von partnerschaftlichem Austausch und gegenseitigem Respekt in Form einer stabilen Coexistenz  praktizieren.

Für wen dies auf der Hand liegt, der braucht nicht weiter zu lesen, für alle anderen eine Erläuterung auf Co-working-news.de

CoWorking in der Schweiz

Donnerstag, 8. Juli 2010

Welche Angebote gibt es inzwischen in der Schweiz und für wen eignen sie sich? Startwerk bietet einen Überblick über die Situation in der Schweiz.

CoWorking ist einer der drei Angebote von Ostsinn – Raum für mehr. Es wird durch Projektunterstützung und Wissennetzwerke ergänzt. Hier erfahren Sie mehr.