Artikel-Schlagworte: „Nachhaltige Entwicklung“

Morgen ist Heute

Dienstag, 29. März 2011

Fernab der Zwänge und Ordnungen des Alltags entsteht im Mai 2011 in Liechtenstein ein fünftägiges Festival zum Thema grenzverbindende Zukunftsgestaltung. Das Morgenlandfestival.

KonzerteVorträgeWorkshopsAussteller/innen u.v.m. laden dazu ein, vor dem Horizont globaler Herausforderungen, lokale Schritte in eine enkeltaugliche Zukunft zu erproben.

Ideencamp – Gewinneridee

Mittwoch, 2. März 2011

Hier der Kurzfilm der Gewinneridee “Mitfahrerzentrale”, des vom Club Benefactum im Jahr 2010 ins Leben gerufene Ideenkanal. Dieser unterstützt engagierte Menschen aus dem Alpenrheintal bei der Realisierung ihrer Ideen. Das Augenmerk liegt dabei auf Ideen, die nicht nur einen persönlichen Nutzen bringen, sondern auch einen Mehrwert für Mitmenschen und die Natur schaffen.

Car-on-demand

Montag, 14. Februar 2011

Startups aus Deutschland etablieren alternative, technologiegestützte Mobilitätslösungen: Deutschland gilt im In- und Ausland als Autofahrerland, einer tragenden Rolle bei der Entwicklung des Automobils sowie einer großen Zahl von innovativen Automobilherstellern und -zulieferern sei Dank. Da ist es nur konsequent, dass diese Tradition auch im Rahmen der Etablierung neuer Nutzungsformen und der Verknüpfung mit digitalen Technologien ihre Fortsetzung findet. Zum ganzen Artikel…

Gesucht ist der 2000-Watt-Lifestyle

Mittwoch, 9. Februar 2011

Bis im Jahr 2050 soll der Energieverbrauch in der Stadt Zürich um beinahe zwei Drittel sinken. Doch was heisst das konkret? Und wie leben die Menschen hier in nicht mehr so ferner Zukunft? Ein spannender Artikel aus dem ZüriTipp.

Hub Zürich in der Sonntagspresse

Donnerstag, 13. Januar 2011

Die Hubbers aus Zürich haben mit ihrer Idee und Umsetzung uns Ostsinnierende schon vor geraumer Zeit überholt und das Pre-opening gefeiert.

Wir freuen uns auch über das Interesse und den Artikel Sonntagszeitung über den Hub Zürich und wollen dies natürlich auch weiterverbreiten.

Auf wir in St.Gallen und Region 2011 auch soweit sind!

Geld und Moral

Donnerstag, 18. November 2010

“Der Finanzsektor kommt an Nachhaltigkeitsprinzipien nicht mehr vorbei. Meist werden sie als Reputationsfaktor und Geschäftsfeld betrachtet. Doch der Prozess der Nachhaltigkeit muss weiter gehen und Moral in den Markt integrieren, sonst steht die nächste Krise just bevor.” Mehr im Bericht, des in St.Gallen beheimateten Info-Portal Nachhaltigkeit.org.

Lilli Green

Sonntag, 7. November 2010

Lilli Green steht für nachhaltiges Design und berichtet auf www.lilligreen.de regelmäßig über neue Entwicklungen, Entwickler, Designs und Designer, die Mensch & Umwelt sowie Form & Funktion gleichermaßen wertschätzen. Darüber hinaus entwickelt Lilli Green Produkte, berät und konzipiert in Sachen Nachhaltigkeit.

Mit einem sorgfältig ausgewählten und ständig wachsenden Sortiment an Produkten zum Wohnen, Leben, Spielen & Genießen, beweist der Lilli Green Shop, dass Nachhaltigkeit und anspruchsvolles Design kein Widerspruch mehr sind.

Um eine hohe Transparenz zu gewährleisten sind alle Produkte mit Symbolen für Fairen Handel, Recycling, nachhaltige Rohstoffe, Kompostierbarkeit und Energieeffizienz gekennzeichnet.

Crashkurs Nachhaltige Entwicklung

Mittwoch, 27. Oktober 2010

«Nachhaltige Entwicklung»: Sie hören davon oder sind damit konfrontiert, Sie haben Fragen zu diesem Thema, Erwartungen oder sogar Zweifel? Auf alle Fälle ist es Ihnen nicht gleichgültig und Sie möchten die Prinzipien verstehen?

Auf der Basis von 21 Jahren Erfahrung bietet Ihnen sanu an, den Sinn und die konkreten Aspekte der Nachhaltigen Entwicklung zu entdecken; einen interkativen und praktischen halben Tag mit aussagekräftigen Präsentationen zu erleben. Zum Programm…

Vom Luxus des Wir

Montag, 18. Oktober 2010

Das Land Vorarlberg hat gemeinsam mit dem Lebensministerium und der Bodensee Agenda 21 zum 6. österreichischen Lokale Agenda (LA) 21-Gipfel die FH Dornbirn eingeladen. Ostsinn war mit grossem Interesse dabei und hat wieder viel von unseren Nachbarn gelernt.

Auf der Seite des Landes Vorarlberg sind Videos, Vortragsunterlagen und weitere Informationen rund um die Tagung mit dem Titel „Vom Luxus des Wir – Nachhaltigkeit und Sozialkapital” zu finden.

Ganz besonders zu empfehlen – die Broschüre zum Sozialkapital: “Vögel brauchen Flüger, Fische brauchen Wasser, Menschen brauchen Menschen”

Minergie war gestern…

Donnerstag, 16. September 2010

…denn erstmals weltweit sind PlusEnergieBauten ausgezeichnet worden. Im Rahmen des Schweizer Solarpreises wurde der 1. Foster Solar Award an drei Gebäude verliehen, die bedeutend mehr Energie produzieren, als sie für ihren Betrieb brauchen. Zwei Gebäude stehen im Schweizerischen Alpenraum: der PlusEnergieBau von Cadruvi und Joss in Ruschein und die PlusEnergieBau-Sanierung Züst in Grüsch. Mehr bei Swissolar.ch